Erlebnisreise für Erwachsene

La Palma

Zeitraum

05.09.17 bis 16.09.17

Teilnehmeranzahl

min. 4, max. 12

Basispreis

1579,- Euro

La Isla Bonita - Die schöne Insel

 

La Palma wartet mit einer landschaftlichen Vielfalt auf, wie sie kaum eine vergleichbar kleinräumige Region dieser Welt bietet. Hohe Berge, kleine Buchten mit tief schwarzen Stränden, weite Täler, endlos scheinende Lavafelder, Bananenplantagen, wilde Schluchten und Kraterlandschaften, Kaskaden und Wasserfälle, Pinien- und Lorbeerwälder, Riesenfarne und Kakteen kontrastieren miteinander. Dazwischen liegen kleine Dörfer und Städte mit bunten Häusern umgeben von üppig zugewachsenen und blühenden Gärten. Das tief blau schimmernde Wasser des Atlantiks umgibt die Insel und die Wellen werfen ihre weiße Gischt an das im Meer endende schwarze Gestein der Lavaströme. 2002 hat die Unesco die gesamte Insel zum Biosphärenreservat erklärt.

 

Auf unserer Rundreise wollen wir eintauchen in die Seele der Insel. Nachdem wir auf dem Flughafen in Santa Cruz gelandet sind, fahren wir zunächst Richtung San Andres. Hier im Nordosten der Insel erleben wir die riesigen Lorbeerwälder von Los Tilos auf unserer ersten Wanderung. Ein magischer Ort, an dem die großen Bäume die Wolken berühren, ihnen dabei das Wasser entziehen und somit die Grundlage für das Leben auf der Insel bilden: Hier entstehen die Wasserquellen von Marcos y Cordera. Durch 12 Tunnel führt uns der Weg vorbei an den ins Tal stürzenden Quellen bis in den tief eingeschnittenen Barranco del Agua. Im Kontrast dazu steht die nächste Tour zwischen riesigen Kakteen hindurch bis zum nördlichsten Punkt La Palmas. Es erwartet uns ein einsamer und schroffer Steilküstenabschnitt mit einem Abstieg zur entlegen Badebucht Playa de el Mudo.

 

Wir reisen weiter auf die Westseite in die Nähe von El Paso. Zu Fuß geht es auf einer zweitägigen Wandertour durch den Nationalpark Caldera de Taburiente. Der Shuttlebus fährt uns auf 1000m über Null. Von dort steigen wir ab bis zum Zeltplatz. Nun umgibt uns der riesige Kraterkessel mit seinen fast senkrecht aufsteigenden Felsen. Zwischen alten verknöcherten Pinien werden wir unsere Zelte aufschlagen und am nächsten Tag durch ein wildes Bachbett zum Ausgang der Caldera zurückkehren. Im Norden der Insel thront auch der Roque de los Muchachos. Mit seinen 2426m ist er der höchste Berg der Insel. Eine atemberaubende Passstraße führt hinauf. Nach vielen Serpentinen öffnet sich ein gigantischer Blick über die ganze Insel. Neben einer Wanderung auf dem Kraterrand, werden wir eines der modernsten Observatorien der Welt besuchen und einen Blick in die Sterne wagen.

 

Unsere Reise führt uns nun weiter in den Süden. Das Gebiet um Fuencaliente wird als eines der noch aktivsten Vulkangebiete der Erde bezeichnet. Der letzte Vulkanausbruch fand 1971 statt. Zwischen schwarzen Lavafeldern laufen wir hinauf auf den Vulkan, den Teneguia, der aus manchen Spalten noch immer warme Luft verströmt. Mit Taschenlampe und Helm ausgerüstet begeben wir uns  außerdem während einer Höhlenerkundung in die größten Lavaröhren der Insel. Am nächsten Tag steigen wir nach einer fachkundigen Einweisung in Seekajaks und haben die einmalige Gelegenheit, während einer geführten Paddeltour, die wilde Südwestküste von "Draußen" kennen zu lernen. Wir paddeln in Lavahöhlen, welche nur vom Meer aus zu erreichen sind und werden an einer einsamen Bucht die Nacht verbringen. Die kleinen Strände La Palmas und der Atlantik mit seinem kristallklaren Wasser laden zum  Baden, Schnorcheln, Relaxen ein und bieten traumhafte Sonnenuntergänge.

 

Kleine gemütliche Lokale direkt am Meer, landestypische Geschäfte in den kleinen Städten, freundliche und aufgeschlossene Palmeros, ein Besuch bei den Zigarrendrehern in der Hauptstadt, den Salinenarbeitern, Seidenspinnern oder den Bananenbauern laden ein, das Leben auf der Insel kennenzulernen. In die Seele der Insel einzutauchen, das bedeutet: zu hören, zu sehen, zu riechen.

 

Bienvenida! Entdecke La Isla Bonita.

Alle Leistungen und Aktivitäten im Detail
Zur Anmeldung
OT Ossa
Hegemühle 68
04643 Geithain (Leipziger Land)
034346/629640
0163/3042836
01578/8752180
kontakt@quer-feld-ein.de